KKP Rheinschanzinsel 2018-06-21T14:37:47+00:00

Project Description

Entwässerung KKP Rheinschanzinsel

Im Zuge des intergrierten Rheinprogrammes hat Dr. Hutarew & Partner die Planungen für den gesamten Rückhalteraum Rheinschanzinsel (Polder RSI) bei Philippsburg abgewickelt. Die Genehmigung der Gesamtmaßnahmen wurde daraufhin erteilt. Im nächsten Schritt erfolgte die Ausführungsphase der Teilprojekte, zu denen auch der Schutz des Kernkraftwerkes KKP der EnBW gehört.

Die Umsetzung dieser Schutzmaßnahmen für das KKP beinhalteten die Beherrschung der Grundwassersituation auch bei Extremwasserständen im Rhein. Ein Grundwasserpumpwerk mit Entwässerungs-, Abzugsgräben und Dammerhöhungen samt Durchlassbauwerken wurden in die Realität umgesetzt. Von der Ausführungsplanung bis zur Inbetriebsetzung waren wir mit allen Leistungen innerhalb des KKP Geländes beauftragt.

Projektart

  • Auftraggeber: Land Baden-Württemberg & ENBW

  • Standort: Philippsburg

  • Neubau Polder RSI

  • Überregionaler Hochwasserschutz am Rhein

  • Objektschutz des KKP

Technische Details

  • Grundwasserhebewerk: Förderleistung max. 2,8m³/s

  • Entwässerungsgerinne 600m lang, Rückhaltevolumen 2200m³

  • Notverschlüsse Zu- & Ablauf: je 7,5m²

  • Umspundete Baugrube: 5m unter GW-Spiegel

Erbrachte Leistungen

  • Gesamtplanung RSI: LP1-LP4

  • Teilprojekt KKP LP5-LP9

  • Planung & Bau Pumpwerk & Infrastruktur

  • Ausschreibung, Vergabe & Abrechnung AVA

  • Örtliche Bauüberwachung

  • Projektmanagement & Inbetriebsetzung

Project Details

Categories:

Categories

Recent Works