Schleuse Neckargmünd2018-04-27T11:40:22+00:00

Project Description

Schleuse Neckargmünd – Sachverständigenwesen

2014 wurde Dr. Hutarew (im Rahmen seiner Sachverständigentätigkeit) beauftragt den Zustand der Schleuse in Neckargmünd bei Heidelberg nach Instandsetzungsarbeiten zu erfassen und zu überprüfen. Die sachverständige Begutachtung  und Dokumentation der Schleuse wurde durchgeführt.

Die Schleuse wurde im vorangegangenen Jahr instandgesetzt, eine Abnahme konnte aufgrund technischer Mängel nicht erfolgen. Die Dokumentation der vorgefundenen Mängel an der Schleuse führten dazu, dass die Schleuse nochmals aus dem Betrieb genommen werden musste, um die Mängelbeseitigung fachgerecht durchzuführen.

Folgende Bereiche der Schleusekammer wurden überprüft und wiesen Mängel auf:

  • Notverschlüsse
  • Obertor
  • Untertor
  • Füll- und Entleereinrichtungen

Neben Korrosions- und Rostschäden sowie Beschichtungsschäden wurden weitere Mängel festgestellt. Dichtungen an den Segmentschützen sowie Notendichtungen am Schütz waren nicht ordnungsgemäß verbaut und erfüllten somit nicht ihre Aufgabe. Befestigungsmittel fehlten. Die Abnutzung erfolgte durch Berührung der Drempel und Gewindebolzen, da der Spaltabstand von < 15mm nicht eingehalten wurde.

Die Stahlwasserbauarbeiten hatten nicht den für den Betrieb notwendigen Erfolg erzielt. Eine fehlerhafte Verwendung von Gewindebolzen anstatt der vorgesehenen Schrauben führte zu einer Berührung zwischen Drempelschwelle und Tor, was negative Auswirkungen auf Dichtigkeit und Verschleiß hatte. Weiter wurde ein schwingungsanfachender Strömungszustand bemängelt.

Die dokumentierten Mängel wurden schriftlich festgehalten und vor der Nachschau durch das ausführende Unternehmen beseitigt, so dass die Schleuse zwar verzögert, aber ohne Mängel in Betrieb genommen werden konnte.

Projektart

  • Auftraggeber: WSA Heidelberg (Amt für Neckarausbau)

  • Schleuse

  • Standort: Neckargmünd

  • Gutachten IST-Zustand 2014

Technische Details

  • Höhenunterschied Ober-, Unterwasser: 3,90m

  • Kammerlänge: ca. 110m

  • Kammerbreite: ca. 12m

  • Ober-, Untertor: Stemmtor

Erbrachte Leistungen

  • Ortsbegehungen & Zustandsbeurteilung

  • Mängelfeststellung & -dokumentation

  • Vorschläge zur Mängelbehebung

Project Details

Categories

Recent Works