Fischaufstieg Höfen2018-08-22T11:13:02+00:00

Project Description

Fischaufstiegsanlage Höfen

Dr. Hutarew & Partner wurden von der Gemeinde Höfen an der Enz mit der Planung einer Fischabstiegshilfe (FAH) und einer Fischaufstiegsanlage (FAA) samt zugehöriger Begleitmaßnahmen beauftragt. Die schon vorhandene Fischtreppe entsprach alleine nicht dem aktuellen Stand der Dinge. Die Durchgängigkeit für die Wasserbewohner galt es zu verbessern.

Der Höhenunterschied zwischen Oberwasser und Unterwasser beträgt 3m. Um diese durchgängig zu machen und für die Wasserbewohner einfacher zu überwinden, wurde die Fischaufstiegsanlage rechtsufrig zwischen Kraftwerkszulauf und Enz in Form eines Schlitzpasses geplant und errichtet. Ergänzend wurde noch eine Fischabstiegshilfe als Fischrutsche erstellt.

Durch diese beiden Baumaßnahmen und zusätzlich Abfluss der bestehenden Fischtreppe und Leerschuss wird abschließend eine Mindestwassermenge von 600 l/s erreicht. Vor Beginn der bautechnischen Maßnahmen betrug die Mindestwasserdotation der Ausleitungsstrecke in die Enz 220l/s. All dies trug zu einer deutlichen Verbesserung der ökologischen Situation am Standort bei. Dr. Hutarew & Partner hat das komplette Turn-key Engineering übernommen. D.h. wir haben von der Vorplanung bis zur Inbetriebnahme samt zugehöriger Begleitmaßnahmen alle Leistungsphasen der HOAI abgedeckt.

Projektart

  • Auftraggeber: Gemeinde Höfen/Enz

  • Neubau Fischaufstiegsanlage (FAA) & Fischabstiegshilfe (FAH)

  • Standort: Höfen an der Enz

  • 2012

Technische Details

  • Neubau: FAA und FAH

  • FAA: Länge 54m, Schlitzweite 0,3m bei 22 Becken

  • FAH: Länge 21m bei 9,2% Gefälle

  • Mindestwasserdotation Ausleitungsstrecke: 600 l/s

Erbrachte Leistungen

  • Turn-key engineering

  • Planung & Berechnung FAA+FAH

  • Antrag auf Genehmigung der Maßnahmen

  • Abflussmessung nach Inbetriebsetzung

Project Details

Categories:

Categories

  • Keine Kategorien

Recent Works